SPD Bürgerempfang zum Europatag am 5. Mai 2018

Doris Ahnen MdL

Auch in diesem Jahr lädt der SPD Ortsverein Kottenheim zum traditionellen Bürgerempfang anlässlich des Europatags ein.

Als Gastrednerin konnten wir in diesem Jahr Doris Ahnen gewinnen. Sie ist Mitglied des SPD-Parteivorstands und des SPD-Parteipräsidiums, stellvertretende Landesvorsitzende, Finanzministerin in Rheinland-Pfalz, und Mitglied des Landtags.

Referieren wird sie  zum Thema „Demokratie stärken – Europa gestalten“.

Seien Sie unser Gast, verbringen sie mit uns einen Nachmittag in geselliger Runde  und informieren sie sich über aktuelle politische Themen.

 

Die Veranstaltung findet am Samstag den 5. Mai, um 15:00 Uhr im Bürgerhaus, Schulstraße 12 in Kottenheim statt. 

Gemeindewebsite

SPD Bundespolitik

  • Deutsch-französisches Ministertreffen: umfassender Fahrplan für Weiterentwicklung der EU
    In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird, erklärt Christian Petry.
  • Die Zeit drängt: nachhaltigere Landwirtschaft jetzt
    Eine nachhaltigere und zukunftsweisende Landwirtschaft entsteht nicht von allein. Eine Chance bietet der Reformprozess zur Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert deshalb, Anreize in der EU-Agrarpolitik zu schaffen, die nachhaltiges und umweltschonendes Wirtschaften belohnen. Die Bundesregierung muss sich für eine leistungsorientierte Förderung einsetzen, die den Herausforderungen wie Klimaschutz, Biodiversität, Tierwohl und der Entwicklung ländlicher Räume endlich gerecht wird, erklärt Rainer Spiering.
  • Mehr Fachkräfte, gute Arbeitsbedingungen: SPD arbeitet an nationaler Tourismusstrategie
    Die SPD-Bundestagsfraktion will die Wertschätzung des Tourismus als zentralen Wirtschaftsfaktor stärken und die Rahmenbedingungen verbessern. Dazu wird die Koalition eine nationale Tourismusstrategie erarbeiten. Bei ihrem diesjährigen tourismuspolitischen Dialog hat sich die Fraktion darüber mit der Tourismuswirtschaft, Verbänden und Gewerkschaften ausgetauscht, erklärt Gabriele Hiller-Ohm.
  • Medizinstudium: Eckpunkte für neues System der Studienplatzvergabe festgelegt
    Die Kultusminister der Länder haben sich heute auf Eckpunkte zur Reform des Staatsvertrags für ein neues Zulassungsverfahren in der Humanmedizin geeinigt. Das Bundesverfassungsgericht hatte am 19. Dezember 2017 entschieden, dass das Zulassungsverfahren in Teilen verfassungswidrig ist und vorgegeben, die Zulassung bis Ende 2019 neu zu regeln. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Einigung der Kultusminister als wichtigen Schritt zur grundlegenden Reform des Zulassungsverfahrens, erklären Karamba Diaby und Edgar Franke.

Free Joomla! template by L.THEME