Über uns

 

Tradition verpflichtet

 

Der Ortsverein Kottenheim der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands wurde 1946 gegründet. 
Seit der ersten Kommunalwahl nach dem 2. Weltkrieg am 14.11.1948 ist die SPD im Gemeinderat von Kottenheim vertreten. 

Sie stellte mit Franz Schmitt bis 1952 auch den ersten Bürgermeister der Nachkriegszeit. Auch in der ersten Amtsvertretung war die Kottenheimer SPD mit Franz Schmitt und Johann Kaes vertreten.

Seit mehr als 35 Jahren stellt die SPD Fraktion den Ortsbürgermeister bei einer mehrheitlichen Zahl der Ratssitze.

 

Ortsbürgermeister: 

von 1979 bis 2014

Toni Schüller

seit 2014

Thomas Braunstein

 

Annähernd 50 Kottenheimerinnen und Kottenheimer engagieren sich zur Zeit im SPD Ortsverein.

Gemeindewebsite

SPD Bundespolitik

  • Nicht vor Scharlatanen kuschen: „Homoheilern“ jetzt Einhalt gebieten
    In Deutschland gibt es eine Reihe von Organisationen und Einzelpersonen, die mit dem Ziel der zwangsweisen Veränderung der sexuellen Identität tätig sind und gerade auch Minderjährige für dieses Ziel zu manipulieren versuchen. Gesundheitsminister Spahn muss diese Praxis beenden, sagt Johannes Kahrs.
  • Hofabgabeklausel abschaffen
    Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt, sagt Ursula Schulte.
  • Verstöße gegen das humanitäre Völkerrecht müssen umgehend untersucht werden
    Bei einem Angriff auf einen Schulbus im Jemen starben heute mindestens 39 Menschen, über 40 Personen wurden verletzt – darunter zahlreiche Kinder, sagt Frank Schwabe.
  • Kindesmissbrauch stärker bekämpfen
    Es ist zu begrüßen, dass im gestrigen Urteil für den Haupttäter des Staufener Missbrauchsfalls Sicherheitsverwahrung angerordnet wurde, sodass keine Gefahr mehr von ihm ausgehen kann. Klar ist, dass wir Kindermissbrauch weiter bekämpfen müssen. Dazu haben wir im Koalitionsvertrag Vereinbarungen getroffen, sagt Johannes Fechner.

Free Joomla! template by L.THEME